Landesarbeitsgemeinschaft Tanz
Rheinland-Pfalz e.V
.

Carsten Lumière Sasse

erhielt seine Ausbildung an der Tanzakademie in Arnheim und bildete sich an der Henny Jurriens Foundation und dem Amsterdam Dance Centre in Modern Contemporary, Hip Hop, Pilates und Power Yoga weiter. Er arbeitete mit zahlreichen Choreografen und Tanzkompanien zusammen, stand mit Herman van Veen und Musicalstar Stanley Burleson auf der Bühne und trat in der Fernseh-Castingshow „Move like Michael Jackson“ auf. Seit einiger Zeit konzentriert sich Carsten ganz auf das Choreografieren und Unterrichten und ist als Gastdozent in Deutschland, Griechenland, Italien, Kroatien, den Niederlanden, Österreich und den USA gefragt.

 

STT20-29 Dance Tools
Di., 07. bis So., 12.07.2020   -   10:05-11:05 Uhr
Dance Tools ist ein von Carsten über Jahre entwickeltes Konzept, das Elemente aus Pilates, Power Yoga und Stretching benutzt - ein perfektes Aufwärmen und Vorbereitung für den Tänzerkörper, um mit anderen Tanzklassen fortzufahren. Dance Tools eignen sich aber auch als Workout für Menschen ohne Tanzerfahrung, die Haltung, Zentrumskraft und Flexibilität verbessern wollen.

 

STT20-30 Modern Contemporary/ModernJazz  (A)
Di., 07. bis So., 12.07. 2020  -  15:00-16:30 Uhr

 

STT20-31 Modern Contemporary/ModernJazz  (F)
Di., 07. bis So., 12.07. 2020  -  16:40-18:10 Uhr
Carstens Modern-Contemporary- und Modern-Jazz-Klassen basieren auf der Floor Release und LimónTechnik, bieten jedoch genug Raum für viele andere, unvorhergesehene und überraschende choreografische Elemente und Stilrichtungen. Physikalische Gesetze, Atem und organische Bewegungen bilden die drei technischen Eckpfeiler seiner Bewegungssprache, die umgeben ist von einer tiefen emotionalen Dichte.

 

STT20-32 Urban Fusion
Di., 07. bis Sa., 11.07.2020   -   18:20-19:20 Uhr
Carstens Urban-Fusion-Klassen beginnen mit einer Aufwärmung, die sich sowohl auf die verschiedenen Bein- und Fußpositionen konzentriert als auch auf Torso-Isolationen und eine Vielzahl von Abäufen für die Arme. Dieses Aufwärmen dient der Choreografie, in der Urban Elemente mit Jazz, modernen und zeitgenössischen Bewegungen kombiniert werden.

 

 

 

Gebühr

STT20-29:

48 € / Mitglieder 36 € (6 x 60 Minuten)

 

STT20-30, 31 je:

72 € / Mitglieder 54 € (6 x 90 Minuten)

 

STT20-32:

40 € / Mitglieder 30 € (5 x 60 Minuten)


10 % Frühbucherrabatt auf alle STT-Workshops bei Gebühreneingang bis 07.05.2020  -
nach dem 07.06.2020 zuzügl.10 % Aufpreis (mindestens 5 €).