Landesarbeitsgemeinschaft Tanz
Rheinland-Pfalz e.V
.

L18-01
Jazz Dance - Experimenting Lyrical Motion
mit Marilena Grafakos

In diesem Seminar werden Lyrical- und Modern-Jazz-Elemente gemischt und dynamisch in eine Choreografie interpretiert. Wir erarbeiten Partnering- und Kontakt-Improvisationstechniken und studieren ein Warm-up-Programm und verschiedene Kombinationen ein.

 

L18-02
Musical - Experience
mit Marilena Grafakos

Ein Lehrgang voller Fun! Authentisch – keine Broadway und Hollywood-Musical-Choreografien. Nach einem intensiven Warm-up tanzen wir gemeinsam Choreografien aus bekannten Musicals.

 

Marilena Grafakos (Griechenland/Deutschland) schloss ihr Studium der Choreografie und Performance an der University of California in Los Angeles ab und erhielt ihr “Master degree” in Musical Theater an der School of performing arts of the United States International in San Diego. Sie tanzte u.a. in Musicals wie Hello Dolly, Chorus Line, The Apple Tree, Matador, The Boom Boom room, Molly’s Dream und arbeitete für und mit anderen Künstlern wie die Pointer Sisters, Salt 'n' Pepa, En Vogue, Debbie Reynolds, ATC, Mariah Carey... Die mehrfach ausgezeichnete Choreografin und Tänzerin ist Gründerin und künstlerische Leiterin des Projekts ART IN MOTION. Sie unterrichtet und organisiert Workshops für Jazz, Modern, Musical Theater, Hip Hop, zeitgenössischen Tanz, Lyrical, Partnering und Choreografie auf der ganzen Welt.

Marilena wird zu jedem Seminar ein Video erstellen, das von den Teilnehmern erworben werden kann.

 

Lehrgangsort:

56751 Polch

 

 

Termin:

 

L18-01:  Sa., 17. März 2018, 11:00-17:00 Uhr
L18-02:  So., 18. März 2018, 11:00-17:00 Uhr

 

 

Gebühr je Lehrgang:

40 € / Mitglieder 30 €

beide Lehrgänge:

70 € / Mitglieder 50 €

 

 

Unterkunft:

Vermittlung einer begrenzten Anzahl von Übernachtungsplätzen in der Jugendherberge
Mayen auf Anfrage

 

 

PL-Az.:

18ST003501, 18ST003502

 

Anmeldeschluss: 16. Februar 2018
(spätere Anmeldung nur nach Rücksprache und mit 5 € Aufpreis je Seminar)

 

 

Fotos gibt es nach dem Lehrgang unter “Rückblick”.